Der Dosatron-Spritzwagen von Empas mischt Pflanzenschutzmittel perfekt

Durch Andrei de Bruin

mittwoch 24 juli

Spritzlösungen


Häufig ist es schwierig, beim Mischen von Pflanzenschutzmitteln das korrekte Mischungsverhältnis zu finden. Die Kombination des Dosatron-Dosierers mit einem Empas-Spritzwagen ermöglicht ein äußerst präzises Mischen von Pflanzenschutzmitteln. Mit der Dosierpumpe lassen sich Pflanzenschutzmittel einfach und sehr genau mischen und zum Spritzbalken, Spritzmast, Spritzroboter oder zur Spritzlanze pumpen.

Flüssigkeitsstrom als Treibkraft für den Antriebskolben

Die Dosierpumpe ist an das Wassernetz angeschlossen und nutzt als alleinige Antriebskraft für den Antriebskolben das fließende Wasser. Dieser Kolben treibt wiederum den Dosierkolben an, der das Pflanzenschutzmittel in der von Ihnen eingestellten Menge ansaugt. Danach wird das Pflanzenschutzmittel in der Maschine mit dem für den Antrieb genutzten Wasser gemischt. Das Gemisch aus Wasser und Pflanzenschutzmittel wird dann über die Leitungen weiterverteilt.

Proportionales Mischen von Wasser und Pflanzenschutzmittel

Die Menge beigemischten Pflanzenschutzmittels ist stets proportional zur Menge an Wasser, das die Dosatron-Dosierpumpe durchströmt. Der Wasserstrom setzt den Pumpenkolben in Bewegung. Eventuelle Druckschwankungen haben so keinerlei Einfluss auf den prozentualen Anteil an beigemischtem Pflanzenschutzmittel.

Das Pflanzenschutzmittel bleibt in Bewegung

Der Spritzwagen ist mit einem gesonderten Tank ausgerüstet, in dem sich ein Rührwerk befindet. Dieses hält das Pflanzenschutzmittel kontinuierlich in Bewegung.

Hohe Kapazität bei kleinem Tank

Der Tank des Spritzwagens fasst 400 Liter und fungiert als Mischtank. Die Dosatron-Dosierpumpe saugt das Pflanzenschutzmittel aus dem kleinen Tank an und mischt es mit Wasser. Das Gemisch wird dann in dem 400-Liter-Tank gelagert. So steht immer ausreichend Pflanzenschutzmittel zum Spritzen zur Verfügung.

Der 400-Liter-Tank verfügt über einen Schwimmer, der dafür sorgt, dass er stets voll bleibt, ohne überzulaufen. So brauchen Sie nicht unnötig mit einem schweren Spritzwagen mit großem Tank zu arbeiten. Mit dem 400-Liter-Tank ist die Maschine darüber hinaus besonders leicht und wendig.

Vorteile des Empas-Spritzwagens mit Dosatron-Pumpe

Empas-Spritzwagen

Die Empas-Spritzwagen eignen sich hervorragend für den Einsatz mit einer Dosatron-Dosierpumpe. Empas bietet auch die Möglichkeit, Spritzgeräte auf Maß anzufertigen. Gemeinsam mit dem Kunden finden wir die praktikabelste und effektivste Lösung. Unsere Spritzgeräte eignen sich zum Spritzen von Pflanzenschutzmitteln, für Reinigungsarbeiten und zum Vernebeln an unterschiedlichsten Einsatzorten. Empas-Geräte finden Einsatz in unterschiedlichen Bereichen, etwa dem Gartenbau, dem Gemüseanbau, für Beet- und Topfpflanzen, im Obstbau, in Baumschulen oder in der Viehzucht.

Haben Sie noch Fragen zu den Möglichkeiten, die Empas-Spritzwagen in Kombination mit einer Dosatron-Dosierpumpe bieten? Unseren Verkäufer helfen Ihnen gerne weiter!